Genießen und Erleben

Veranstaltungen - Genießen und Erleben 


Das ganze Jahr über hat die Region viel zu bieten. Das Frühjahr steht natürlich im Zeichen des Spargels. Wie wäre es mit der Kombination »Wandern, Wein und Spargel«? Genießen Sie die Natur, die Weinberge, den köstlichen Wein und das königliche Gemüse. Unsere Spargelbauern, Winzer und Gästeführer zeigen Ihnen die regionalen Besonderheiten und laden zu Spargel- und Weinproben ein. Betriebs- und Ackerführungen sowie Koch- und Schälkurse werden regelmäßig veranstaltet. Gibt es etwas Schöneres als zunächst den Spargel auf dem Feld zu stechen, ihn später zuzubereiten und letztendlich genüsslich mit einem guten Glas Frankenwein zu genießen?

Mit Beginn des Sommers rückt der Wein immer mehr in den Mittelpunkt. Die Zeit der Weinfeste und Hofschoppenfeste beginnt. Eine herrliche Weinbergslandschaft lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Erkunden Sie informative Weinlehrpfade und abwechslungsreiche Erlebniswanderwege. Entdecken Sie kleine, urige Weinbergshäuschen und einen Museumsweinberg mit dem »alten gemischten Satz«. Im Herbst freuen sich unsere Winzer auf Ihre Mithilfe bei derWeinlese.

 

Abwechslungsreiche Wein- und Spargeltouren

Sie sind gerne mit dem Fahrrad unterwegs? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das flächendeckende Radwanderwegenetz umfasst im Schweinfurter Land 20 thematische Rundrouten auf einer Gesamtlänge von ca. 900 Kilometern. Neben mehreren Wegen zum Wein gibt es auch eine speziell ausgewiesene Spargeltour. Auf einerWegstrecke von 36 km fahren Sie an Spargeläckern, Weinbergen und Winzerhöfen vorbei und lernen dabei die Region hautnah kennen. Im »Radwanderwegeführer Schweinfurter Land« sind alle Touren ausführlich beschrieben.

 

Heckenwirtschaften laden ein

Schon Kaiser Karl der Große hat den Winzern das Recht erteilt, ihren eigenen Wein auszuschenken. Die Heckenwirtschaften waren geboren. Auch heute gibt es sie noch in großer Zahl. Für einebegrenzte Zeit im Jahr darf der Winzer seine Wirtschaft öffnen und Wein ausschenken. Dazu gibt es kleine fränkische Gaumenfreuden wie »Blaue Zipfel«, Bratwürste, »Häckerbrotzeit«, Kochkäse oder »Gerupfter«. Während sich früher oftmals dieWohnstube in eineWirtschaft verwandelte, haben die Winzer heute extra eingerichtete Probierstuben und Weinkeller. Hier lässt es sich bei hausgemachten Köstlichkeiten und einem Plausch mit dem Winzer wunderbar verweilen.

 

alle Veranstaltungen anzeigen